Gefangenschaft treibt Delfine in den Selbstmord (Welt/N24)

Daten und Fakten zur umstrittenen "Delphinlagune" auf der Homepage des Tiergarten Nürnberg



Hier: Fotostrecke von der Demo am 07. Mai 2016 vor dem Nürnberger Tiergarten gegen die katastrophale Delfinhaltung

04.05.2016 - Tierquälerei im Tiergarten Nürnberg vorprogrammiert? - Tierschützer auf Demo-Tour (ots)

Demo vor dem Tiergarten Nürnberg (WDSF-Foto)

 

Delfine ruhig gestellt? (ARD/Bay. Rundfunk)

 

RTL-TV-Beitrag: Mario Barth deckt auf - Freiheit für Flipper

Zum Filmbeitrag (10 Min.) bitte Bild anklicken

 

Zusammenfassung der tiermedizinischen Berichte nach WDSF-Akteneinsichten

"Delfinlagune" im Tiergarten Nürnberg - WDSF-Foto

 

(WDSF - 20.06.2016) - 
Qualvoller Pinguintod im Tiergarten Nürnberg und lautstarke Konzerte – Tierschützer fordern Rücktritt des Direktors


Am vergangenen Freitag veröffentlichte “nordbayern” einen Bericht über einen tragischen Vorfall, dass im Nürnberger Tiergarten ein Pinguin qualvoll an einer achtlos weggeworfenen Zigarettenkippe gestorben ist. Die Tierschutz-Organisation WDSF veröffentlichte jetzt Fotos auf seiner Homepage, die den Tiergarten-Direktor Dag Encke im Rauchverbotsbereich der Delfinlagune mit Zigarette zeigen und fordert seinen umgehenden Rücktritt.


Tiergartendirektor Dag Encke (mit Zigarette im Rauchverbotsbereich der "Delfinlagune") - WDSF-Foto 8/15
Tiergartendirektor Dag Encke mit Zigarette im Rauchverbotsbereich der Delfinlagune (WDSF-Foto 8/2015)



2016 - Lautstarke Musikbeschallung und Delfin-Shows im Nürnberger Tiergarten